Donnerstag, 22. September 2022

Was wird dann passieren? Simultane Nachrichten

Habt ihr auch Angst? 
Mich berührt es sehr tief im Herzen im Geist und im Wesen der Tod von Mahsa Amini und der Krieg in Europa. Kommst du mit? 

Die vielen Informationen kann man nicht so leicht greifen und wir müssen zusammen halten. Immerhin gibt es nun endlich Dinge, mit denen wir uns alle identifizieren und davon real betroffen sind. Dies passiert gerade spätestens seid der Pandemie nicht nur mental sondern auch körperlich. 

 DER KLIMAWANDEL:

Ruft euch an, schreiben wir Briefe. Plaudert und geht in Einigung. Trauert öffentlich. Zerschmettert eure Unsicherheit. Euer Ego. Das deutsch/österreichische komische Unwohlsein. Es muss weg. Habt ihr auch das Gefühl, es gibt einfach viel zu viele soziale Momente, wo wir kollektiv zusammenkommen und es ist immer einfach UNANGENEHM? Irgendwie gewalttätig anstatt Zuvorkommend. Wohlwollend. Nun, warum ist es so? Sollte doch was Schönes sein, was Wertfreies: Diese Kunst und Kulturwelt - Progressiv und an der richtigen Stelle unangenehm. Wollen wir die Karriere, die Anerkennung? Was ist es? 

Vielleicht haben wir einfach alles falsch gemacht! Wir waren nicht gewohnt, bisher mit NOTWENDIGKEITEN konfrontiert zu sein. Die Kunst ist schlicht und einfach kein LYFESTYLE. Period. Cancel Culture gilt nur noch für Putin und alle Mörder:innen von Welt!

Da ist noch die Zeit der Isolation und COVID absurd präsent. Die Maske, die Bahn, der Supermarktgang. Der Impfstoff im Blut, der noch toppt und schimmert. Die Impfgegner (ich sollte sie gendern). Der Schullehrer, der Kinder missbraucht. Die analog Fotografien, die dann viel zu spät gefunden wurden, auf dennen Kinderpornografie  sehen sind. Der Johann König. Die Überlebenden von sexueller Gewalt. Kauft nie mehr ein Buch bei Walther König. Es sollte nicht in der Familie bleiben, dieses Geld. Lieber Vegan. Vegan. Die Betroffenen, die Rache üben müssen und werden. Seid darauf gefasst. Ihr müsst nicht in Angst leben. 

Die fehlende Künstler:innenvereinigung in Wien, die dann auch Konsequenz für Abuser:innen bedeutet. 

Die Unsicherheit - die Spaltung und die mit weniger Chancen, die nicht einmal Stimmen haben und erst dann sichtbar werden, wenn alles zerfällt, weil sie es trugen. Die Meerjungfrau ist wohl die beste Nachricht der letzten Wochen.  Die Beerdigung einer alten Dame, die bis zum Ende repräsentiert und nun in der Hölle gelandet ist. Großbritannien (eine Psychose) und die Absurdität in den wuscheligen Hütten der Soldaten (Minions)?

Gegen die ANTO sein, weil auch alles Imperialistenschweine. Laute Stimmen, die nach Nichts klingen. Gas einfach laufen lassen. Aus Protest, weil Anarchie? Was für eine Sinnlosigkeit an der falschen Stelle. Gleich mal Yoga, Quinoa, Kartoffelpüree, IpodairPods. Erschöpfung auf den Gesichtern von den Auserwählten, Gogl und Co. Über sie wird Daft Punk gespielt, als ob wir alle nur Beiläufigkeiten wären. Dabei formen wir mit!

Dann am Ende noch die Hoffnung, verkleidet als David Bowie. JA! 

Die armen Walle. 2. Jahre auf den Tag genau sind sie angekommen und ersticken langsam. Sie atmen gerade, hörst du sie? Es ist deswegen, weil in Mexiko der Erdbeben war. Die Natur sagt: ES REICHT! Nein. Die Natur denkt nicht. Hat kein Bewusstsein. Sie reagiert nur. Eine Trauerwelle. Sie spüren, die Atombombe kommt bald. Kracht über unsere Träume. Mein Ego wird einfach nur ein Atom werden. Ich spüre es... ich werde endlich mehr der Mensch, der ich bin ohne Rücksicht auf Verluste. Ich bin erschöpft. Wir alle sind es. Es regnet und weint in Puerto Rico und Pakistan und brennt dann auf der anderen Seite. Normal ist das alles nicht. Lieber sterben, mit und aus gutem Grund. Wieso gibt es kein Aufwachen... Was uns vereint, schalt nur nachts. Aber wir schlafen nie alle gleichzeitig. Die Sonne ist ein Diktator. Wo finden wir eine Verbindung zueinander? Wo hört das Leid auf? Wie schaffen wir es, das wir die Konsequenzen gemeinsam tragen und nie mehr zulassen, wenn Menschen ihre Macht missbrauchen. Wieso können wir das Bösartige nur durch einen Konsens des Inneren verändern? Sind es dann Sanktionen für die Seele? Wird der Tod von Putin dann öffentlich sein? Wird China sich dann auch gegen den Westen richten? Wir richten uns in und aus den Westen mit der Sonne. Wir sind das Zentrum. Auch wir wachen auf. Wo steht man nun? Alles dreht sich dauernd.