Dienstag, 14. November 2017

Nation (3 Bilder aus Bogotá)

I. 

2 Frauen gehen um 10 Uhr morgens ins Mercantil. Sie trinken Bier, lachen und vergnügen sich. Die Männer die hier üblicherweise Tinto trinken schauen sich nach Beinen um. Ein Mann, der sich wie sich herausstellen in Santa Fe allein wohnt – dort wo die Zone für Prostituierte toleriert wird, spricht beide Frauen an und fragt, wieso sie so früh am morgen Bier trinken. Sie kommen ins Gespräch und der Mann erzählt ihnen, wie er von der Guerilla entführt worden ist. Er war ein sehr bekannter Architekt und sie wollten von ihm was gebaut haben, und zwar eine Landstraße. Der Entführte jedoch willigt unter den Bedingung ein, dass sie ihn einen Esel bringen sollen. Dann wird er alles machen, was sie von ihm verlangen. Die Guerilleros reagieren verwirrt doch suchen für ihn im nächsten Dorf einen alten Esel. Als dieser beim Entführten ankommt, ist er vollkommen dehydriert, verletzt und in schlechtem Zustand. Manche glauben ja Esel sind dumme Tiere aber sie sind sehr schlaue und empfindsame Tiere. Der entführte Mann gibt den Esel zu essen und streichelt ihn. Der Esel reagiert sehr dankbar und weint. Hier beschreibt er den beiden Frauen, wie die Tränen des Esels flossen. Die Frauen sind überrascht, denn sie haben noch nie einen Esel weinen sehen. Schon bald steigt er auf den Esel und lässt ihn von der höchsten Stelle in den Bergen den geeignetsten Weg finden. Das Tier weiß nämlich genau wie es laufen muss damit es Halt hat in den Beinen. Er findet die perfekte Strecke die gebaut werden muss für die heimliche Landstraße. Der Mann wird freigelassen und die Straße wird gebaut. Doch das ganze Vermögen des Mannes ist weg und nun ist er allein schon seit einer ganzen Weile. Die Wohnung, die ihn gehört hatte, verliert er aufgrund von schlechten Geschäften. Er fragt die Frauen nach ihren Nummern doch sie ziehen es vor, dass die anderen Frauen, die als Coperas bezeichnet werden ihn lieber in Zukunft zuhören. Die Straße ist noch dort irgendwo im kolumbianischen Hochland.

II. 

Lilian wurde heute beerdigt. Sie war eine Hexe sagen alle die in der Unidad de Cuidad Restrepo wohnen. Ein unglaublicher Komplex mit Wohnungen aus den 40er Jahren. Sie haben alle einen extra Eingang für Bedienstete, grüne Badezimmer und große Fenster hin zum Zentrum und dem Monserate. Lilian hat sehr jung einen deutschen kennengelernt.

Sie ging angeblich mit ihm nach Deutschland und hat eine Tochter gehabt.

Doch ihr Mann und die Tochter kamen ums Leben bei einem Unfall und sie ging zurück nach Bogotá, wo sie in die Unidad zog. Damals wohnte dort eine Nonne und ein Pastor. Sie waren Geschwister und hatten wenig Geld. Lilian hat sich mit beiden sehr gut angefreundet und eines Tages, kam der Pastor ums Leben dann verbrachte sie viel Zeit mit der Nonne, die nach ein paar Monaten ebenfalls starb. Beide hatten ihr die Wohnungen verschrieben und sie wohnte von dort an. Sie pflanzte dort sehr viele Pflanzen.

Die Nachbarn fingen an Lilian seltsam zu finden, da aus ihrer Wohnung nachts sehr laute Geräusche zu hören waren und manche glauben, dass sie seltsame Rituale dort ausgeführt haben soll. Eines Tages kam raus, dass sich ein Kind in ihrer Wohnung befand und es taub und stumm war. Dieses Kind wurde allerdings nie außer Haus gesehen.

Die Portiere wurden schon etwas nervös aber haben auch nicht sonderlich viel nachgefragt.

Die Nachbarn haben sich beschwert, dass sie den Treppenaufgang nie sauber macht und eines Tages ging Lilian aus dem Haus ohne Unterhosen und hat alles sehr gründlich sauber gemacht und gelacht. Alle haben ihren Hintern und ihren Schambereich gesehen.

Die Hausverwaltung hat angefangen ihr nachzugehen und eines Tages hat man eine etwas dickere Frau gehört, wie sie sagte, dass sie sich benehmen lernen muss.

Da hat Lilian einfach Rattengift auf sie gesprüht und die dicke Frau rief die Polizei.

Die Hexe hat einfach ihre komplette Haltung geändert und gesagt ihr könnt doch nicht eine alte fragile Frau mitnehmen.

Lilian ihre Mutter, soll Prostituierte gewesen sein und eines Tages hat man sie gefunden, und zwar in Einzelteile. Eine Nachbarin von Lilian mochte sie gern und wollte ihr Perücken verkaufen, da hat sie das taube Mädchen gesehen. Sie sah sehr schlimm aus und hat scheinbar nichts zu essen bekommen. Sie war ihr Sklave möglicherweise.

Lilian ist gefallen eines Tages und hat noch ihre Anwältin angerufen.

Sie starb in der Wohnung.

Das Mädchen, das sie so gefoltert hat, wurde von einer Ambulanz abgeholt und man weiß nicht was mit ihr passiert ist.

Heute steht am Eingang eine Einladung zu ihrer Beerdigung.

Alle Nachbarn hassen sie. Ein kleiner Junge mit der Präsenz eines erwachsenen Mannes begrüßt mich mit einem Kuss auf der Wange und einen starken Händedruck.

Seine Mutter sehr dünn und drogensüchtig wartet auf ihn. Sie gehen in die Wohnung ihrer Mutter. Der Junge hat eine DVD in seiner linken Hand und die Schlüssel in der rechten.

Sie fragen, ob wir zur Beerdigung gehen.

 

III. 

 

Eigentlich sollte die Oper eine Wohnung im Zentrum Bogotás sein.

Hier neben den Hügeln, den Nebeln und der leichten Kälte die so einfährt nachts.

Große Fenster zeichnen den Ausschnitt, auf den wir uns konzentrieren.

Leuchtschrift.

Ich wünschte ich wäre in der Lage ein Stück zu schreiben, dass so ist wie vor diesem Fenster zu stehen. Wie man von oben herab auf eine Stadt schaut und da passiert alles Mögliche aber von da oben ist man total sicher. Aber man spürt diese verrückte Vibration, die diese Stadt hat.

Ich habe eine Figur der Völker des Sinú nachgemacht.

Dann habe ich die Carrera 9 gesucht und dort eine Wohnung mit Personen betreten, die sehr betrunken waren, berühmte Künstler*innen und die tollste Wohnung in der Candelaria.

Dann fingen sie betrunken an zu erzählen:

Ein reicher Mann, der den Crack hier eingeführt haben soll in der Stadt, ist mit einer zerbrochenen Bierflasche über das Gesicht eines sehr jungen Mädchens gefahren.

Ihre Mutter hatte sie viel zu früh in einem Ort gebracht, der nichts für das Mädchen war.

Oper ist super Privileg und lediglich ist es Wahnsinn, weil reiche Leute sich gern daran bedienen. 


Donnerstag, 19. Oktober 2017

Würsteloper

WÜRSTELOPER 

                                                               die knackige


ORT: 1 Würstelbude (1 Uraufführung Lerchenfelderstraße Wien)


Kostüme aus Würstel und 1 Megaphon & Gitarre, ne kleine Tröte

 1 Sprengsatz Jacke, 1 Mistgabel linke Hand, Lockenwickler, Filzhose (wie die von Beuys). Würstel am Hosengurt


5 Figuren

1 Würstel: Emmanuel - Metaebene und Prophet

2 Würstel: Vito  - Gutmensch und wütender Bürger

3 Würstel: Thekla  - Körper und Stimme das für  extreme Aufmerksamkeit sorgt

4 Würstel: Diana - Metaebene/ kriegsbegeisterte 68er Studentin aus dem Hörsaal

5 Würstel: Juan - Die Lügenpresse hat Brot in der Tasche und verkauft Würstelopernheft 


musikalische Verarbeitung - Daniel Stolz


1. OUVERTÜRE

musikalische Einleitung. stellen sich vor 


Vito mit einer langen Rolle in der Hand (eine vertikale Zeichnung einer Wurst)

Der Streit um den Ursprung der Würstchen ist alt: 

es gibt heisse würstel 

kalte 

riesige 

kurze

eisige 

hoffnungslose

stinkende 

leckere

nasse

geplatze

väterliche                               würstel 

flüchtige

DNA Würstel

Rassen

hassen

eigene                                                                              würstel 

fremde 

menschenfeindliche 

differenzen 

zukunftsorientierte 

humanistische WURST 



alle

Würstel 

  WÜRSTEL 


Thekla flüstert und gibt Ton an

themen des jetzt 


Emmanuel

zur wurst werden 

sich mit der Wurst identifizieren 

ein Würstchen sagt dem anderen was seine Wurstheimat ist 

und sein Platz auf der Erde wurde von einer Wurst bestimmt 

den eine Wurst wäscht die andere 


Thekla sehr schrill

Ich habe Hunger? 


Diana nimmt eine aus ihren haaren und sie flutscht ihr aus der hand

Stellen Sie sich vor wie alles einem entgleitet 

Wie eine Wurst aus der Hand 

eine totale Wurstkatastrophe schöner hoher Gesang 

stimmt sich mit Thekla ein


Vito

es gibt 

wütende würste 

gespaltene 

zerstrittene 

nationalsozialistische 

kommunistische

autonome 

anarchistische 

kosmische 

marktorientierte 

ökonomische 

ökologische 

moralisierende

vegane 

mütterliche

liebevolle 

runde 

kriminelle

konkrete

korrekte

bescheidene 

fröhliche 

traurige 

feurige

reine WÜRSTEL

Thekla aus ihrem Gesang heraus: 

ich habe 

mitleid mit der wurst

man kann ihr alles mögliche zuschreiben 

man weiß nicht genau womit man es zum tun hat 

alle Meinungen 

alles wird zu einem verwürstelt 


Diana

wurstraum 

wurstraum im mittelalter und ihre entwicklung bis heute 

die wurst bei der 68er Bewegung 

die wurst studieren 

seines körpers wurst sein

die wurst in die hörsäle legen

wurst inklusive 

die weibliche wurst 

die bessere wurst haben 

die frische wurst, du freches würstchen 

würstchen lutschen ganz tief in den rachen hinauskotzen

wurst auskotzen bis zum ende des äquators

das ganze hat ja ein ende !

kann ja nicht jeder was davon abkriegen...

da geht nicht mal um Hungerstreit 

überraschende reine rinderwurst 

die ausländische wurst 

du bist ein verdammter nazidemokrat


alle zusammen im Chor : 


ÜBERLEBEN ÜBERLEBEN ganz leise 

ÜBERLEBEN ÜBERLEBEN ganz leise  genießen sie leben 

dein Wohlstand dein Wohlstand reicht nur zum überleben            genießen sie das leben 

wo sind deine Werte hin Kollegen

mit Würstchen 

und ohne 

oder beide

transgender mit ohne bi bi bi bi bi bi ?

wooo 

dein Wohlstand 

dein Wohlstand 

Zeig mir deine Genitalien! 


Vito zeigt kurz sein Penis und schwingt ihn hin und her aber nur 2x und zieh ein Kreis ganz langsam damit während dessen Lautmalerei 

PA RA PA R A B E L 


Chor: Wir sind es die ÜBERLEBEN.

Die Toten aus den Mittelmeer warten auf dich und machen aus dir kleine Cabanosis 

Wir sind Repräsentanten einer Minderheit. IGITT 

ADEL ADEL ADEL REICHE REICHE 

halten Balance 

damit kein Volksaufstand mehr kommt 


Thekla und Emmanuel geben den Klang vor 


Diana singend

Mit meinen Wurstkörper für eine Minderheit einstehen

für ein Aufmachen das wir miteinander reden 

Du hast eine überdimensionale KACKAWurst auf die Wand gemalt und alles drauf reduziert. Ist ok. 

alles ist DA bei dir ! 


DU großartiger Mensch 

Verantwortung hast du in all deinen Gliedern 

Als Gott dich erschaffen hat 

oder die Politik 

oder die Macht 

oder deine Eltern haben sie dir gezeigt - DIE MACHT ZU AGIEREN 

beigebracht das du keinen freien Willen hast - DIE MACHT IM NEOLIBERALEN KONSUMIEREN


Thekla traurig

dass du einer Gruppe angehören müsstest um irgendwas zu sein. 


Vito

Ich habe kein Mitleid mit der Wurst. 


Emmanuel

Wie die Welt sich dreht so kommt mit dem Leid ein Hauch von Liebeswind mit. 

Neue Möglichkeiten für den Menschen tun sich auf. 

Wenn wir ihn eingestehen, dass er frei ist und sein darf. 

Wer den Kapitalhäufendermensch weiterhin sein will wird an den Folgen der Überwurst sterben müssen. 

Ganz von selbst wird er dann am Sterbebett von einer Wurst erstickt, die sich in seiner Rachenhöhle eingenistet hat. Gute Nacht Welt! 



Vito

Ja, und wer sind deine Meinung die Drogenhändler/verkäufer auf der Thaliastraße? 

Wie kann es sein das du den Ort nicht erwähnst. Hier ja genau !

Hier wurden mal Türken die ein Bierchen getrunken haben einfach verprügelt von paar Schwarzen. 


Thekla geht wie ein Kobolt zu Juan und kauft sich ne Zeitung

Lügenpresse. Lügenpresse. 


Diana

und die haben sie auch verbrannt?
Hallo aufpassen haben sie den genaue Hinweise für die Tat 


Thekla als Kobolt

POLIZEI POLIZEI 


Vito

Schau dir doch die Schwarzen und Afghanen an die hier kommen mit ihren Drogen? 

Willst den alle reinlassen was du Körper aus Neonhaut.

Diana: 

Aber wissen Sie überhaupt warum die Drogen verkaufen? Das macht doch kein Mensch freiwillig! Man geht doch nicht nachts auf die Straße und verkauft Drogen zum Spaß. 

Haben Sie etwa schon vom roten Wien profitiert? 

Ich bins die Doppelmoral der Grünen. 


Thekla 

Heuchler Heuchler. Straßenwege. Identitäspolitik hat euch getötet. Linke und Grüne naive Würstchen 


Emmanuel

Bitte zeig deine Wunde !

Zeig mir die Probleme der Arbeiterklasse auf. 


Diana

Weißt du nicht alle haben gleiche Rechte!

hysterisch panisch schreien    leise flüstern   ← aufsagen wie es steht

ich habe keine ahnung   

also schweigen ?


Thekla fasst sich an den Haaren volle Verzweiflung 


2. ARIE 

Gefühle werden von einem einzelnen gesungen 


Thekla

Ja, glaubst du den die kommen daher auf einer riesigen Wurst oder Banane durch das Mittelmeer zum Spaß haben in deinen Wohlstandshafen? 

Diese westlichen Länder werden ewig dafür bluten müssen

Ja, lange! Glaubst du ernsthaft du kannst die Verantwortung abgeben durch Profilierung 

Wir haben teilweise wieder Zustände vom Nationalsozialismus, also sag nicht du hast nicht gewusst was passiert. Die Industralisierung, der Kolonialismus, die Stoppuhr, das ganze Essen. 

Vorahnen, fühlen das in der Luft worauf wir aufbauen. Kultur darf sich erhalten. 


Ach was bringen da noch Ortsbezeichnungen mit Blut 

Sagen wir gleich einfach Niederösterreich oder Bayern oder die komplette Küste Italiens. Wo sind den die reichen Humanisten hin die so eine Katastrophe verhindern können sollten? Mit ihrer ganzen Lobby. Ich bin ein Volk. 

Überall wird geschwiegen. Instagram ist leer, dann voll von Karrierechancen für neoliberale
Die Gewalt und die kommt logischerweise als Fleisch zu dir. 

Als Fleisch Richard Wagner´s singt er leicht OTTO WAGNER 


Ist doch ganz logisch und auch die Gutmenschen werden davon betroffen sein wie du und deine Wurstkinder und Freunde rechts und links. 

Meine Hände ganz nervös zeigt den Passanten ihre Hände

. . . eben wegen der Problematik, die es mit sich bringt. 


Man kann Menschen eben nicht einfach so integrieren lassen. Was ist das überhaupt für ein Wort. Integrieren in meiner Differenz zu dir und da irgendwo soll es einheitlich zugehen. Wenn du dich mir anpasst und meinen Werten und Kultur.  Was? 

Miteinbeziehen Arschloch. Was ist den unserer Wert? Unsere Kultur? 

Das kann man nicht in ein paar Sätzen so hinrotzen. Weißt du es den so genau. Mr. Identitäspsychopath. 

Der Staat kann Geld für Integration ausgeben aber das musst schon du und ich machen. 

Nein, der Islam und die anderen Staatsreligionen wie auch das Christentum sind totale realfremd. Das kann unter solchen Realitäten2018 nur noch als Hobby existieren. 

Das kostet dich deine Rente, dein Glaube eines Tages zur Ruhe zu finden. Transdenzens für die feine Klasse. 

Diese Masse an Einflüsse, Erfahrungen und Zusammenkünfte, Kräfte die aufeinander fallen sind nicht das Selbe und werden auch nicht gleichgestellt genauso wie die Geschlechterdiskurse die bis heute nicht durchgekommen sind durch die schichten der  Wurstmasse. An reife fehlt es dem Menschen egal welches Geschlecht. 

Toleranz gibt es nicht. Man braucht Gesetz das den Mensch schützt 

und weil wir die der Fremden nicht schützen werden unsere dran sein. 


- es muss eine Zustimmung von beiden Seiten und zwar jeden Tag im Alltag getroffen werden das du dich nicht wie ein totales Arschloch aufführen kannst. 

Da kannst du sagen bist kein Rassist. Du bist eine 12.Stunden Wurst, die glaubt das alle nicht gleich wert sind. Das ist so lustig weil je mehr du arbeitest an deiner wir machen jetzt Unterschiede zwischen Menschen die was wert sind und welche nicht. Schaffst du dich selbst ab. Ist doch eine witzige Selbstzerstörungtaktik. Natürlich eine darwinistische so denkt nämlich nur der DNA-Junkie.
Jetzt kann man natürlich Rätseln und in Frage stellen über dieses ganze du bist ja so ein Gutmensch. 


Es ist nicht das Eigene


Das Eigene und das Fremde 


Dialog 


Das Eigene und das Fremde 


3. REZITATIV 

sich noch ein paar schöne Dinge mit den Würstchen überlegen. Kein Text. Nur Körper. 


4. ARIOSO

Mischmasch aus ARIE und REZITATIV 

Tanzen wir einfach ein bisschen.                                          Musik einblendung / vielleicht Walzer vielleicht aber auch nicht 


Wie kann man diesen Ort eigentlich einfach nur erhalten? 


ENSEMBLES

zusammen singen und tanzen 

schnell abbauen und nach hause gehen 


später in der Kneipe nebenan: 


Die Kellnerin

Der Rapidfan 

Die Bipachefin 

Der Anwalt 

Die ewige Klasse             Figuren die neuer Stücke bedürfen 


Ein Prost 

Ein Prost     Klänge wiederholen sich 


Irritieren, dekonstruieren, fokussieren, chaotisieren, verunsichern


Emmanuel warnt alle in Sprengstoffjacke aus Würstel

Ihr könnt nicht weiterhin so tun als ob ihr nicht die Täter wärt. Ich meine es ernst ich bringe mich und euch hiermit um. 


droht mit der Sprengung. tänzelt etwas umher. 

singt etwas komisches unverständliches 

fragt nochmal ob er nicht lieber sich als Botschafter kleiden soll 


doch er zieht an der Schnur und die Würstchen sprengen auf alle Gesichter. 

Die anderen Würstelfiguren tuen so als wäre wirklich eine Bombe explodiert. 


Vito

ICH HAB DIR DOCH GESAGT 

die Schwimmweste ist entweder für das offene Meer 

oder doch gleich eine Sprengsatzjacke 


Thekla 

Ich hab eine Schießkanone 

Meine Existenz ist eine Bedrohung für dein Wohlstand 

Hasse meine Fremdheit nicht 

Es wird kommen und deine Nichtkultur verarbeiten zu Thekenholz 


Vito als wütender Bürger

Diese Schmatrozer kommen her und deswegen stinkt die U6 so stark nach möglichen Anschlägen und Pisse und Kotze 

von der Thalia bis zu unseren Würstel

Reumannplatz kann man in paar Jahren nicht mal mehr gemütlich am Marillenknödel lutschen 

So gut das sie die Grenzen gesperrt haben und die ganzen Gutmenschen jetzt vor Gericht kommen es ist so unverantwortlich wie sie glauben das alle hier ins Land können 


Also wenn sie vorhatten sie tatsächlich zu integrieren dann würden die Leute das doch ohne die Hilfe des Staates tun hier ist doch kein Mensch willkommen 

was tuen die auch so viele Niggerkinder machen wenn die doch hier alle kein Platz haben 

die müssen lernen ihr eigenes Land wieder aufzubauen 

am besten in einen sicheren Ort in Afrika oder woher sie sonst noch kommen 


In Österreich gibts doch auch Armut 

oder glaubst du ich verdiene mir meine Würstel so einfach bei meiner 12. Stunden Woche? 


WARUM BLOSS ÖSTERREICH 


wird unterbrochen von Diana:
und jetzt wo du gesprochen hast und sogar deine Partei hat der du deine Stimme geschenkt hast glaubst du es wird in der Zukunft besser werden für die Nachgenerationen? 

Du sagst ernsthaft das ganze hat nichts mit deiner Absicherung und deiner DNA zu tun? 

Das ist keine Angstmacherei es ist einfache ökonomische Argumentation wenn ich mir vom Fleisch was versprechen könnte


Vito

Verstehst du Mädel wir haben das aufgebaut. Unsere Väter und Mütter haben das aufgebaut und jetzt sollen wir uns das alles wegnehmen lassen. Bei all den Steuern die wir zahlen noch dazu 


Diana

Bedecke dein Gesicht. Du hast nie erfahren wie es ist Ausländer zu sein. 

Deine Urlaube werden grausam werden in Zukunft. 

Schütze deine Haube 

dein Mond 

deine Liebe


Emmanuel auf den Gehsteig liegend

Hier wird beschrieben wie man Wurst macht und Kriegsgelüste jetzt wieder aktiv werden

wo willst du hin?

Nicht wenn ich sie zuerst kriege 


Vito legt sich zu ihm und hält seine Hand 


ich habe Hunger! Wenn wir sie gezielt jagen ? schaut nach Vito seinen Blick

Am besten wären wieder Hungerspiele sollen sie doch kämpfen dann dürfen sie bestimmt nach Europa. Woo ! Spaß haben 

Du bist sowas von erledigt. 

Du bist praktisch schon Tod. Komm schon. Mach schon. Töte Sie. Bring Sie um 

Du bist sowas von erledigt. 


I don´t care do you? das ist doch witzig das die Melania das so auf ihre Jacke hat. 

Das ist so ein Terroranschlag die Melanie Care Sprengsatz Jacke !

findest du das nicht herrlich Arienfolter? 


Thekla

TRANSNATION REVOLTE RELOVE

RE LOVE 

Nationalismen 


ARIE 

SIE KENNEN KEINE ARMUT
SIE SIND EIN WURSTEL 

ZU KURZ gedacht ZU KURZ gedacht ZU KURZ gedacht 

zu viel o´politische Machtfigur und keine Stellungnahme zum Menschen 


SIE HUMANIST mit der Wurstmistgabel in der Hand

Vito gibt die Mistgabel 


Thekla fällt auf die Knie ist ganz verzweifelt und spielt sehr schlecht 


Diana zu den Passanten mit der Mistgabel, etwas melancholisch, verletzt

SIE KENNEN KEINEN KRIEG und ich bin kein Sozialist 

ich bin genauso ein WÜRSTEL 

ich kenne die Minderheit nicht und ihre Ängste 

aber eines kann ich versichern 

das dieses Leben so sehr in Packet eingepackt 

verarbeitet und dein fettHerz 

so sinnlos es sein mag 

einfach ein 

und meinst du ernsthaft wenn du in den Krieg ziehst 

das sie dich nicht ebenfalls wie ein Würstel verarbeiten werden 

wir alle weil wir ständig Macht abgeben 

und glauben damit würden wir uns vor irgendwas retten 

oder einer Verantwortung aber fettHerz höre mir zu es ist wichtig das du nicht denselben Fehler machst wie die Vorfahren und mal lernst Mensch zu sein 


NACHTIGALL kurzer Chor 

Die Lügenpresse schmeisst kleine Krümmel auf den Boden  

Polizei kommt schnell alles einpacken! 

Juan geht nochmal rum und fordert auf Geld in seine Kappe zu legen 


Alle in die U Bahn und ab in die Bar !